Adventskalender 2020

SI-Benefiz-Adventskalender 2020

ab sofort erhältlich

Gerade in diesem Jahr, in dem eine Pandemie gewohntes Leben aushebelt, ist es besonders schön, wenn liebgewordene Dinge Bestand haben können: Der diesjährige  Benefiz-Adventskalender des Service-Clubs Soroptimist International (SI) Lauterbach-Vogelsberg erscheint zur gewohnten Zeit. Die SI-Arbeitsgruppe „Adventskalender“ hat dies Dank eines großen persönlichen Einsatzes ermöglicht. Ohne die Sponsoren der zahlreichen Gewinne wäre der Benefiz-Kalender ebenfalls nicht denkbar: In diesem Jahr sind es 249 Gewinne mit einem Gesamtwert von rund 9.000 Euro, die von Unternehmen und Institutionen der Region gespendet wurden.

Die Auflage 2020 ist wie in den letzten Jahren auf 2.222 Stück limitiert, ein Exemplar des Benefiz-Kalenders kostet sechs Euro. Der Erlös des Verkaufs geht in diesem Jahr an die folgenden Projekte: pro familia in Alsfeld, an ein Projekt von medica mondiale e.V. zum Schutz von Mädchen und Frauen in Afghanistan sowie verschiedene kleinere lokale Projekte.

Die Chance, dass sich hinter den Türchen des Kalenders ein möglicher Gewinn „versteckt“ , ist wie immer sehr hoch. Die jeweiligen Gewinnnummern werden ab dem 1. Dezember täglich im „Lauterbacher Anzeiger“, dem „Schlitzer Boten“ und auf der Homepage des SI Clubs veröffentlicht (www.si-club-lauterbach-vogelsberg.de). Die Gewinne können bis zum 31. Januar 2021 im Lauterbacher Buchladen „Das Buch“ abgeholt werden.

Der SI Benefiz-Adventskalender 2020 ist erhältlich in den Buchhandlungen „Lesezeichen“ und „Das Buch“, im Tourist-Center Stadtmühle und im Modehaus Kimpel in Lauterbach, in der Metzgerei Hahn in Frischborn, in Schlitz bei „Das Hohe Haus“ sowie in den Apotheken in Grebenhain, Herbstein und Ulrichstein. Am Samstag, den 7.11. ist er auch am SI-Stand im Hohhaus-Innenhof während der Zeit des Regionalmarktes in Lauterbach erhältlich. Bitte beachten Sie die aktuellen Hygiene-Regelungen.

Auf dem Titel des diesjährigen Kalenders ist die Reproduktion eines Aquarells von Franz Kretschmer (1915 – 2000) zu sehen und zeigt ein winterliches Herbstein. Kretschmer war Maler bzw. Graphiker und gestaltete in 1960ern das Aussehen weltweit bekannter Markenprodukte. 1967 zog er mit Familie nach Herbstein und hat dort neben seiner Arbeit für Stabernack ehrenamtlich für die Stadt gewirkt. Eine Ausstellung widmete sich 2002 seinem Leben und Werk. Kretschmer schenkte das Aquarell zu Lebzeiten Familie Ruhl (es war ein Hochzeitsgeschenk). Michael Ruhl freute sich, das Bild mit Einverständnis des Sohnes von Kretschmer für den SI-Benefizkalender zur Verfügung zu stellen.

SI-Präsidentin

Ute Stöppler und Michael Ruhl präsentieren den diesjährigen SI-Benefiz-Adventskalender.

 

Foto: SI/Bolduan

 

 

Si Club Lauterbach Vogelsberg

Präsidentin: Ute Stöppler

praesidentin@si-club-lauterbach-vogelsberg.de

News

Einladung zum Vortrag von Annette Nehberg-Weber

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Si Club Lauterbach Vogelsberg